Wie das Muster der Gesellschaftskrisen durchbrechen?

Im Post Das Muster der Gesellschaftskrisen habe ich die Gesetzmäßigkeiten beschrieben, die den Untergängen aller menschlichen Kulturen und Gesellschaften zu Grunde lagen und denen wir auch in unserer jetzigen Gesellschaft aufgesessen sind. Das Übel war der Zins. Nun fragt man sich natürlich sehr einfach: Kann man dieses Übel abstellen? Wenn ja, wie und warum tut man es nicht?

Die ersten beiden Fragen lassen sich mit ja beantworten, nämlich beispielsweise durch Freigeld. Silvio Gesell ist der Erfinder der Freigeldtheorie. Er beanstandete das Geld als Tauschmittel, da es nicht wie die Waren, mit der Zeit an Wert verliert, sondern schlimmer noch durch den Zins an Wert gewinnt. Die folgende Abhandlung im Netz beschriebt dieses Konzept sehr anschaulich. In dieser Dokumentation finden Sie auch einige Beispiele, wo das Konzept des Freigelds erfolgreich in die Praxis umgesetzt wurde. Gestoppt wurden diese erfolgreichen Experimente stets durch Wuchergedanken weniger Kaufleute oder durch Bankiers, was dazu führte in das alte Muster zurückzukehren. Leider. Und damit ist auch die dritte Frage beantwortet, nämlich warum die Lösung, die bekannt ist, nicht nachhaltig umgesetzt wird.

Anbei ein Zitat von Silvio Gesell, welches er im Jahre 1918 in einem offenen Brief an die “Berliner Zeitung am Mittag” offerierte und in dem er einen Krieg vorhersagte, wenn die Zinswirtschaft nicht abgeschafft wird.

Trotz des heiligen Versprechens der Völker, den Krieg für alle Zeiten zu ächten, trotz des Rufs der Millionen: ‚Nie wieder Krieg!’, entgegen all den Hoffnungen auf eine schönere Zukunft muß ich sagen: wenn das heutige Geldsystem, die Zinswirtschaft beibehalten wird, so wage ich es heute schon zu behaupten, daß es keine 25 Jahre dauern wird, bis wir vor einem neuen, noch furchtbareren Krieg stehen. Ich sehe die kommende Entwicklung klar vor mir. Der heutige Stand der Technik läßt die Wirtschaft rasch zu einer Höchstleistung steigern. Die Kapitalbildung wird trotz der großen Kriegsverluste rasch erfolgen und durch ein Überangebot den Zins drücken. Das Geld wird dann gehamstert werden. Der Wirtschaftsraum wird einschrumpfen und große Heere von Arbeitslosen werden auf der Straße stehen. … Wie zu alten Zeiten wird man dann nach dem Länderraub trachten und wird dazu wieder Kanonen fabrizieren müssen, man hat dann wenigstens für die Arbeitslosen wieder Arbeit. In den unzufriedenen Massen werden wilde, revolutionäre Strömungen wach werden und auch die Giftpflanze Übernationalismus wird wieder wuchern. Kein Land wird das andere mehr verstehen, und das Ende kann nur wieder Krieg sein.

Wir wissen alle was einige Jahre später passierte.

Ich möchte nun 2 Zitate von Gesell aus seinem 1916 erschienenen Hauptwerk Die Natürliche Wirtschaftsordnung durch Freiland und Freigeld anführen, die ganz deutlich den Makel von Geld unter dem Paradigma des Zins als Tauschmittel aufzeigen. Sie können das genannte Buch auch hier als PDF herunter laden.

Ein Geld, das gesetzmäßig in der Weise arbeitet, daß es sich zurückzieht, wenn es zu fehlen beginnt, und das in Masse auf dem Markt erscheint, wenn es dort schon übermäßig vertreten ist, kann nur dem Schwindel und Wucher dienen und muß als unbrauchbar bezeichnet werden, …

Unsere Waren faulen, vergehen, brechen, rosten, und nur wenn das Geld körperliche Eigenschaften besitzt, die jene unangenehmen, verlustbringenden Eigenschaften der Waren aufwiegen, kann es den Austausch der Waren schnell, sicher und billig vermitteln, weil dann solches Geld von niemand, in keiner Lage und zu keiner Zeit vorgezogen wird.

Wann wachen wir in Gesamtheit endlich auf und stellen unsere Gier im Sinne der Menschheit hinten an? Wieviele Beispiele, negative als auch positive, benötigen wir noch, um das Muster der Gesellschaftskrisen zu akzeptieren und darauf zu reagieren, beispielsweise mit dem Konzept des Freigelds?

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Keine Bewertungen bislang. Geben Sie doch die erste ab.)
Loading ... Loading ...
This entry was posted in Ökonomie und Wirtschaft and tagged , , , , . Bookmark the permalink.

3 Responses to Wie das Muster der Gesellschaftskrisen durchbrechen?

  1. Die Risiken der Prophezeiung

    “Mangelnder Mut scheint der verbreitetere Fall zu sein. Er tritt ein, wenn der angebliche Prophet, sogar wenn ihm alle relevanten Fakten vorliegen, nicht sehen will, dass sie unweigerlich nur eine einzige Schlussfolgerung zulassen.”

    Arthur C. Clarke

    Die einzige Möglichkeit, die “Finanzkrise” (globale Liquiditätsfalle nach J. M. Keynes) zu beenden, ist die Verwirklichung der Natürlichen Wirtschaftsordnung (freie Marktwirtschaft ohne Kapitalismus). Über alles andere braucht niemand mehr nachzudenken:

    http://opium-des-volkes.blogspot.com/2011/08/naturliche-wirtschaftsordnung.html

    “Die zweite Art des prophetischen Versagens ist weniger tadelnswert und wesentlich interessanter. Sie tritt auf, wenn alle verfügbaren Fakten richtig eingeschätzt und geordnet werden – wenn aber die wirklich wesentlichen Fakten noch nicht entdeckt sind und die Möglichkeit ihrer Existenz ausgeschlossen wird.”

    Arthur C. Clarke

    Der einzige Grund, weshalb der eigentliche Beginn der menschlichen Zivilisation erst im Angesicht der größten anzunehmenden Katastrophe der Weltkulturgeschichte (Armageddon) verwirklicht werden kann, ist die Religion, unabhängig von “Glaube” oder “Unglaube”:

    http://opium-des-volkes.blogspot.com/2011/08/grande-finale.html

  2. Vincent says:

    Super, dass hier regelmaessig gepostet wird.

  3. Simon Reem says:

    Hello Webmaster, I noticed that http://blog-conny-dethloff.de/?p=603 is ranking pretty low for some keywords, this may be due to the new Google Panda update, or it could be due to a variety of other factors. I’m sure you already know about On-page SEO, where Google cares highly about proper formatting of various H1/H2/H3 tags, having your main keyword appear in the beginning of your post and having your post end with the keyword, along with having keyword related alt tags and very relevant LSI. However, you do not seem to have the proper Keywords or relevant Keywords in your posts and in the website. Right now you need a tool or plugin that will allow you to check on Keyword insights, search trends and check for backlink analysis and to find out your Keyword competition. To find a Keyword Plugin that combines both Keyword Research and has the ability as a Rank Checker is what WordPress Seo Keyword, please check out our 5 minute video.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *