Tag Archives: Polykontexturalität

Gleichberechtigung ist die Erfindung eines Machthabers

Ähnlich wie es Heinz von Foerster über die Wahrheit sagt, dass sie nämlich Erfindung eines Lügners ist, so sage ich die Gleichberechtigung ist die Erfindung eines Machthabers, wissend (bewusst oder unbewusst), dass es diese niemals geben kann. Denn. Wenn alles … Continue reading

Posted in Denken | Tagged , , , , , , | 3 Comments

Ist Denken out?

Der folgende Artikel, gefunden in der Welt, suggeriert das jedenfalls. Aber stimmt das? Ist Denken wirklich out, weil Maschinen bald das Denken für uns übernehmen werden? Ich sage ganz klar NEIN. Warum, werde ich jetzt ausführen. Das Wahrnehmen ist von … Continue reading

Posted in Denken | Tagged , , , , , | Leave a comment

Komplexitätsmanagement – Können wir Komplexität in Unternehmen handhaben, wenn ja wie? Welche Rolle spielt dabei Simplifizierung?

Dirk Baecker, für mich zusammen mit Fritz B. Simon einer der bedeutendsten systemischen Organisationsberater der heutigen Zeit, referiert kurz über Unternehmen und deren Komplexität aus systemischer Sicht. Was ist Komplexität überhaupt? Grundsätzlich ist Emergenz ein wichtiges Hauptmerkmal von Komplexität. Wir … Continue reading

Posted in Komplexität | Tagged , , , , | 7 Comments

Ist der freie Wille Illusion?

Benjamin Libet hat 1979 ein Experiment zum freien Willen durchgeführt. In diesem Experiment sollte die empfundene Zeit zwischen Handlungsabsicht und -durchführung eines Menschen gemessen werden. Das Ergebnis war, dass der Zeitpunkt, an dem Probanden ihre Handlungsabsicht bewusst wird, nach dem … Continue reading

Posted in Hirnforschung | Tagged , , , , , | 3 Comments

KI – in wie weit möglich und wie gefährlich ist das Konstruieren intelligenten Lebens?

Rudolf Kaehr, einer der Schüler von Gotthard Günther, spricht über den Forschungsstand der Künstlichen Intelligenz: Der Zweig der Künstlichen Intelligenz versucht seit mehreren Jahren Roboter zu konstruieren, die ähnlich agieren wie Menschen. Das heisst, es soll intelligentes Leben künstlich kreiert … Continue reading

Posted in Hirnforschung | Tagged , , , , | Leave a comment

Ein Methode darf niemals ihren Sinn ersetzen

… oder Best Practice ist das Ergebnis verzweifelter Trivialisierung. Unter diesem Titel wird ein Aufsatz von mir in der Ausgabe 2/2010 des SEM Radars – der Zeitschrift für Systemdenken und Entscheidungsfindung – veröffentlicht. Bestellen kann man diese Ausgabe hier. Als … Continue reading

Posted in Denken | Tagged , , , , , , | Leave a comment