Tag Archives: Change

Der blinde Fleck in den Diskussionen rund um Führung und Zusammenarbeit

Seit längerer Zeit nun werden immer wieder neue Ideen und Konzepte zum Thema Führung und Zusammenarbeit auf den Markt gespült. Häufig geht es dabei um die Rolle der Führungskraft und wie diese eigentlich in dieser neuen digitalen Zeit agieren sollte. … Continue reading

Posted in Komplexität, Management und Leadership | Tagged , , , | 11 Comments

Erfolg zu haben ist schwer, diesen zu wiederholen aber umso mehr

Der Fußball eignet sich perfekt, um Lehren für die Wirtschaft zu ziehen. Aktionen und Verhalten der Akteure sind sehr gut zu beobachten, da diese über Interviews in Print, Funk und Fernsehen öffentlich gemacht werden. Es gibt ebenfalls sehr viele Analysesendungen, in … Continue reading

Posted in Management und Leadership | Tagged , , | 1 Comment

Pfadabhängigkeit bei Veränderungen durch Vertauschen von Zweck und Nebeneffekte

Menschliches Handeln hat grundsätzlich 3 Elemente: Zweck, Mittel und Nebeneffekt. Der Zweck ist das, weshalb man eine bestimmte Handlung mit den ausgesuchten Mitteln vollzieht, wohingegen Nebeneffekte in Kauf genommen werden. Die folgende Tabelle stellt die 3 Elemente schematisch dar. Zweck … Continue reading

Posted in Management und Leadership | Tagged , | 1 Comment

Hierarchien sind Trivialisierungsstrukturen

Die Aussage im Titel ist auf dem ersten Blick wahrscheinlich sehr negativ besetzt. Diese negative Besetzung ist aber kontextabhängig. Auf der einen Seite braucht ein Unternehmen eine strenge hierarchische Aufstellung, um Geld zu verdienen. Auf der anderen Seite ist genau … Continue reading

Posted in Management und Leadership | Tagged , , | 10 Comments

Das innere Spiel – Wie Entscheidung und Veränderung spielerisch gelingt …

… heißt das Buch, welches ich Ihnen heute vorstellen möchte. So viel vorweg. Das Buch ist für Jeden geschrieben, der sich im Leben stetig weiter entwickeln möchte, ganz egal ob im privaten oder im beruflichen Umfeld. Haben Sie es auch … Continue reading

Posted in Management und Leadership | Tagged , , , , | 3 Comments

Wie wäre es denn mal mit Zu-Ende-Denken?

Vor einigen Tagen bin ich durch einen Weggefährten meiner Reise des Verstehens, Martin Bartonitz, auf den Blog Akademie Integra gestoßen. Der Post namens Die mutigste Entscheidung einer Gesellschaft dieses Blogs hat mich dabei ganz besonders gerührt, weil hier etwas thematisiert … Continue reading

Posted in Denken | Tagged , , | 2 Comments

Zeitgeist-Bewegung: Gesellschaftliche Belange konsequent ganzheitlich betrachten

Viel zu häufig, und das habe ich in verschiedenen Posts meines Logbuches angemerkt, werden Problemlösungen zu einseitig und kurzatmig angegangen. Auch die erhaltenen Lösungen, die dadurch nicht nachhaltig sein können, werde nur ungenügend reflektiert. Es wird nämlich vergessen, dass, wenn … Continue reading

Posted in Denken, Ökonomie und Wirtschaft | Tagged , , , | 1 Comment

Sind Hühner die besseren Manager?

Im Blog einer meiner Weggefährten auf meiner Reise des Verstehens, Martin Bartonitz, wurde gestern ein sehr erkenntnisreicher Beitrag veröffentlicht. Es geht letztendlich darum, dass wir Menschen unsere eigene spezielle Sicht auf Natürlichkeit haben und Alles und Jeden, der bzgl. dieser … Continue reading

Posted in Denken, Ökonomie und Wirtschaft | Tagged , , | Leave a comment

Systemarchetypen enttrivialisieren Entscheidungssituationen – Problemverschiebung

In diesem dritten Post meiner Reihe zu den Systemarchetypen und ihrer Modellierung und Erläuterung im Consideo iModeler geht es um die immer wieder in Entscheidungssituationen wahrgenommene zu wenige Fokussierung auf Verzögerungen und Ganzheitlichkeiten. Ein Problem soll gelöst werden und Aktivitäten … Continue reading

Posted in Denken, Modellierung | Tagged , , , , , , | Leave a comment

Systemarchetypen enttrivialisieren Entscheidungssituationen – Reparaturdienstverhalten

Im ersten Post der Reihe zu den Systemarchetypen mit dem Titel Systemarchetypen enttrivialisieren Entscheidungssituationen – Grenzen des Wachstums habe ich meine Motivation dargelegt, diese Reihe zu starten. Heute möchte ich einen Archetyp vorstellen, der bei Senge so nicht aufgeführt wird, … Continue reading

Posted in Denken, Modellierung | Tagged , , , , , , | 3 Comments