Interviewreihe ArbeitsVisionen2025 von Guido Bosbach

Ich wurde von Guido zu seiner sehr spannenden Interviewreihe ArbeitsVisionen2025 eingeladen. Sehr gerne bin ich dieser Einladung nachgekommen und habe ihm meine Ideen und Gedanken zum Thema Lebens- und Arbeitswelten im Jahre 2025 angereicht.

ArbeitsVisionen2025

Ich habe das Gefühl, dieses Thema wird immer präsenter. Warum? Liegt es daran, dass wir immer intensiver spüren, dass die Arbeit, so wie sie heute gestaltet ist, nicht mehr zeitgerecht ist? Liegt es daran, dass uns Arbeit schlicht und ergreifend keinen Spaß bereitet und wir dieser in der Regel nur missmutig nachkommen? Das wird man wohl nicht verneinen können. Der Eine vielleicht mehr, der Andere weniger. Spannend finde ich auch, dass dieses Thema einen sehr stringenten Bezug zu meinem letzten Post Der blinde Fleck in den Diskussionen rund um Führung und Zusammenarbeit hat, was Sie an meinen Antworten im Rahmen des Interviews auch sicherlich wahrnehmen.

Das Interview finden Sie hier.

Ich freue mich schon auf das Jahr 2025, wenn ich zusammen mit Guido meine heutigen Wünschen und Visionen zu dieser Thematik reflektieren kann. Ein Eintrag in mein “Hausaufgabenheft” diesbezüglich ist auf jedenfalls schon erfolgt.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Keine Bewertungen bislang. Geben Sie doch die erste ab.)
Loading ... Loading ...
This entry was posted in Management und Leadership and tagged , , . Bookmark the permalink.

One Response to Interviewreihe ArbeitsVisionen2025 von Guido Bosbach

  1. Pingback: [Reise des Verstehens] Interviewreihe ArbeitsVisionen2025 von Guido Bosbach | netzlesen.de

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *