System Dynamics durch Anwendungsbeispiele begreifbar machen

Um Teams oder eine Gruppe von Menschen überhaupt handlungsfähig im Sinne von Problemlösungsprozessen aufzusetzen, ist es unerlässlich, dass die Menschen dieser Gruppe die gleiche Sprache sprechen. Damit meine ich nicht nur unsere Sprachen im herkömmlichen Sinne, sprich das gemeinsame Wissen um die Bedeutung des Wortes “Tisch”.

Ich meine damit auch, und dieser Fakt wird oft unterschätzt, das Schaffen einer gemeinsamen Basis, um die subjektiven Wahrnehmungen, die jeder Mensch von seiner Umwelt erzeugt, den Mitmenschen kommunizierbar zu machen. Da geht es also für jeden einzelnen Menschen darum, seine inneren Modelle (Mindsets), die er durch seine eigens gemachten Erfahrungen aufgebaut hat und die Basis seines subjektiven Urteilens und Handelns sind, anderen Menschen verstehbar zu machen. Das dies nicht zu 100% umsetzbar ist oder anders gesagt, wir niemals darüber urteilen können, ob die 100% erreicht sind, habe ich in verschiedenen Posts meines Blogs ausgeführt (Einem Menschen begreifbar zu machen, wie eine Zitrone schmeckt, der noch niemals eine Zitrone gekostet hat, ist unmöglich). Das sollte uns aber nun nicht dazu verleiten es dem Vogel Strauß gleich zu tun und den Kopf in den Sand zu stecken.

Eine Möglichkeit, diese Basis zu schaffen ist System Dynamics.

Ähnlich zu anderen Methoden, lebt auch System Dynamics von guten Anwendungsbeispielen, welche die Möglichkeiten und den Nutzen der Methode demonstrieren. Die Internationale System Dynamics Society hat damit begonnen, eine Sammlung lehrreicher Anwendungsbeispiele zu erstellen.

Auf dieser Plattform können Sie bereits eingereichte Anwendungsbeispiele, beispielsweise aus den Bereichen Bildung, Gesundheit oder auch Ökonomie und Finanzwesen, erkunden. Ein Blick in diese Beispiele lohnt aus meiner Sicht auf jeden Fall. Vielleicht haben Sie selbst einen interessanten Fall, den Sie mit der Gemeinschaft teilen können. Informationen darüber, wie sich ein solcher Fall einreichen lässt, finden sich hier.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Keine Bewertungen bislang. Geben Sie doch die erste ab.)
Loading ... Loading ...
This entry was posted in Modellierung and tagged , . Bookmark the permalink.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *